Juni 14, 2022
Radfahren in einer Kreislaufwirtschaft - Neues Fahrradparkhaus in Eindhoven

Von:

Antoine
Doppelstock Fahrradständer am Bahnhof

Radfahren in einer Kreislaufwirtschaft

Bei VeloLAB setzen wir uns dafür ein, dass das Radfahren in einer Kreislaufwirtschaft gedacht wird. Die Wiederverwendung von gebrauchten Teilen ist ein wichtiges Thema, auch in der Verkehrs- und Baubranche:

ProRail, der größte Eisenbahn-Infrastrukturbetreiber der Niederlande, wird dieses Jahr mit dem Bau einer neue Parkanlage am Eindhoven Zentral-Bahnhof beginnen, die Platz für 5000 Fahrräder bieten wird. Insgesamt können am Bahnhof dann Abstellplätze für mehr als 10.000 Fahrräder verfügbar sein.

Die Besonderheit von diesem Gebäude? Es soll ein Beispiel für Kreislaufwirtschaft werden, da beispielsweise die Fenster von alten Züge für die Außerwände wiederverwendet werden. Bringt es dazu die Möglichkeit die Gebäude schnell um zustellen, um sich zu der Entwicklung der Umgebung zu adaptieren.

 

Projektinformation

Ihr könnt mehr über diesem tollen Projekt erfahren auf der Pro-Rail Webseite.

 

Weitere Beiträge

VERANSTALTUNGEN
HACKATHON "365 TAGE RADFAHREN!"
Wir wollen mit euch gemeinsam die Mobilitätskultur hacken! Dazu laden wir euch am 28.02. und 01.03.2023 zum Hackathon „365 Tage Radfahren!“ nach Berlin ein.
NEWS
VeloLAB im Podcast "Bye Bye CO₂"
Podcast "Bye Bye CO₂" über das VeloLAB, klimafreundliche Mobilität und Radkultur.
NEWS
An den großen Schrauben drehen
Isabell Eberlein gibt im Focus Magazin ein Interview über das VeloLAB.
SERVICE
Deutscher Fahrradpreis – Kreative Ideen gefragt
Die Bewerbungsphase für den Deutschen Fahrradpreis 2023 ist gestartet.
SERVICE
Neuigkeiten vom Schweizer „Innovation Booster“
Der Innovation Booster Applied Circular Sustainability ist einer von 18 Innovationsförderern der Schweizer Bundesagentur für Innovation.
KONFERENZEN
Cycling Research Board Amsterdam
Wir haben beim sechsten Cycling Research Board in Amsterdam das VeloLAB vorgestellt. Thema der Konferenz ist die Rolle des Radfahrens innerhalb sich verändernder städtischer System